Der Morgen fing mit einer angenehmen Überraschung an. Jeder TN konnte endlich den Schlaf nachholen, den er sich durch das ganze Lager lang erträumt hatte. Um 11:00 begaben sich die frisch ausgeschlafenen und voll motivierten TN’s in das Esszelt um den feinen Brunch der Küche zu geniessen. Die ganzen Rühreier, der Speck und das Brot mit Nutella gaben den TN’s zusätzliche Kraft um den Tag anpacken zu können. Diese Voraussetzungen waren perfekt um später beim Geländespiel voll dabei zu sein. Dabei ging es um Gerüchte über die verschiedenen Gemüsegruppen. Nach einem erfolgreichen Geländespiel für das Team Karotte und Sellerie profitierte das ganze Lager von seiner Freizeit, bis auf die Küche, die das leckere Essen kochen musste. Beim Abendessen wurde das 15er-Team für ihre überdurchschnittliche Lautstärke bestraft und musste im Stehen essen.
Um den Tag schön zu beenden, sassen wir alle zusammen um das Lagerfeuer und besprachen die 5 Grundsätze der Jubla. Als Vorbereitung fürs Schlafen gab es zum Abschluss noch eine kleine Meditation rund um das Lagerfeuer.

Ele, Nora, Tim, Romain, Timéo, Louisa, Keira, Charlotte, Erin, Scott, Zoé P., Marie-Angélique, Yael, Heidi, Louise